Sopranflötenunterteil für die Sternenflöte, 440/432 Hz c''-c'''', barocke Griffweise

36,00 €*

Inhalt: 1

Unser Mindestbestellwert beträgt 20,00 €*.

Versandfertig in 60 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: 71180U
Produktinformationen "Sopranflötenunterteil für die Sternenflöte, 440/432 Hz c''-c'''', barocke Griffweise"

Das Unterstück zur Erweiterung der pentatonischen Sternenflöten (50080, 51080) zu einer vollwertigen Sopranblockflöte.
Mit dem Unterstück können 2 Oktaven chromatisch gespielt werden.
Durch das mitgelieferte Stimmring-Set kann die Flöte in 440 Hz und 432 Hz gespielt werden.

Die Mensur

Die Geometrie der Innenbohrung des Instruments ist zylindrokonisch.

Einsatz

Das Unterstück wird beim Umstieg vom pentatonischen auf den chromatischen Tonraum eingesetzt.

Griffweise

Das Unterstück Sternenflöte 71180U hat folgende Griffweise: Barocke Griffweise, Doppelloch

Verpackung und Zubehör

Das Unterstück wird serienmäßig folgendem Zubehör ausgeliefert: Grifftabelle

Eigenschaften "Sopranflötenunterteil für die Sternenflöte, 440/432 Hz c''-c'''', barocke Griffweise"
Gewicht mit Verpackung: 0.046 kg
Gewicht ohne Verpackung: 0.046 kg
Griffweise: Barock Doppelloch
Gruppe: Blockflöten
Klangeigenschaften: Birnbaum: Weicher, chorischer Klang. Geeignet für das Spiel in der Gruppe
Konstruktion: 2-teilig (Kopf-, Unterstück)
Material: Birnbaum
Material (botanisch): Pyrus communis
Materialstruktur: Birnbaum: Sehr tragfähig mit feinporiger Struktur.
Mensur: schwach zylindrokonisch und im Durchschnitt weiter
Musikalischer Einsatz: Alle Stilarten
Oberflächenbehandlung: Geölt/Gewachst
Stimmton: 432 Hz, 440 Hz & 432 Hz
Verpackung: mehrteilige Baumwolltasche
Windkanal: Gerade zylindrisch
Zielgruppe: EinsteigerInnen
Zubehör: Wischerstange, Trockentuch, Zapfenfett, Pflegenleitung, Grifftabelle

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Pflege

Zapfenfett
Zapfenfett wird bei Blockflöten verwendet, um die Verbindung zwischen den einzelnen Teilen der Flöte (den sogenannten Zapfenverbindungen) zu schmieren. Hier sind einige Gründe, warum Zapfenfett wichtig ist:Erleichterung des Zusammensteckens und AuseinandernehmensZapfenfett sorgt dafür, dass die einzelnen Teile der Flöte leichter zusammengefügt und wieder auseinander genommen werden können. Dies verhindert, dass die Verbindungen beschädigt oder abgenutzt werden.Schutz vor Feuchtigkeit und HolzquellenBesonders bei Holzflöten kann Feuchtigkeit dazu führen, dass das Holz aufquillt und die Verbindungen schwerer zu handhaben sind. Das Fett wirkt als Barriere gegen Feuchtigkeit und schützt das Holz.Vermeidung von Rissen und BrüchenWenn die Zapfenverbindungen zu trocken sind, kann dies dazu führen, dass beim Zusammenstecken oder Auseinandernehmen Risse oder Brüche entstehen. Durch regelmäßiges Fetten werden solche Schäden vermieden.Längere Lebensdauer der Flöte Insgesamt trägt die Verwendung von Zapfenfett zur Pflege und Wartung der Blockflöte bei, was ihre Lebensdauer verlängert und ihre Spielbarkeit erhält.Erhalt der Dichtheit der VerbindungenGut geschmierte Verbindungen sorgen dafür, dass die Teile dicht zusammenpassen und keine Luft entweicht, was wichtig für den Klang und die Intonation der Flöte ist.Regelmäßige Pflege der Zapfenverbindungen mit speziellem Zapfenfett ist also essentiell, um die Blockflöte in gutem Zustand zu halten und ihre Funktionstüchtigkeit zu bewahren.Anwendung des ZapfenfettsDen Korken immer dann dünn einstreichen, wenn das Zusammenstecken der Flötenteile hakelig ist, oder der Kork "knackende" Geräusche macht. 

1,50 €*

Liederbücher

Ritt mit stolzem Mut

7,00 €*
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung ausschließlich für die Abwicklung Ihrer Kontaktanfrage gespeichert.
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.