pentatonisches Unterstück für die Klassenflöte, 440 Hz

32,00 €*

Inhalt: 1

Unser Mindestbestellwert beträgt 20,00 €*.

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Produktnummer: 117-052U
Produktinformationen "pentatonisches Unterstück für die Klassenflöte, 440 Hz"

Dieses Unterstück gehört zur pentatonische Sopranblockflöte 117-052.
Die 117-052 gehört zur Gruppe der Kombinationsblockflöten, Modellreihe Klassenflöten

Die Kombinationsblockflöten sind ein Blockflötensystem, das von Kunath Instrumentenbau speziell für die Waldorfschulen entwickelt / erfunden wurde. Weitere Informationen Kombinationsflöten finden Sie hier.

Die Mensur 

Die Geometrie der Innenbohrung des Instruments ist zylindrokonisch und weiter als andere pentatonische Blockflöten. Diese Art des Bohrungsverlaufs verleiht der Blockflöte ihren typischen Klang. Prinzipiell klingen Instrumente mit weiterer Bohrung wärmer, voller, grundtöniger und damit ensemblefähiger als Modelle mit engerer Innenbohrung. 

An wen richtet sich dieses Instrument? 

Schulklassen, die mit dem pentatonischen Tonraum beginnen wollen, und dann später günstig zum diatonischen / chromatischen Tonraum wechseln wollen. Der günstige Wechsel wird durch das System der Kombinationsblockflöten ermöglicht. 

Griffweise 

Das Instrument pentatonische Sternenflöte 117-052 wird in der Griffweise 7-tönig pentatonisch hergestellt. 

Verpackung und Zubehör 

Das Unterstück wird serienmäßig mit Tasche und folgendem Zubehör geliefert: Grifftabelle.

Eigenschaften
Bauweise: 2-teilig (Kopf-, Unterstück)
Gewicht: 0.0415 kg
GewichtNetto: 0.0415 kg
Griffweise: Pentatonisch
Gruppe: Blockflöten
HerkunftslandMaterial: Österreich
HolzartBotanisch: Pyrus communis
Klangeigenschaften: Birnbaum: Weicher, chorischer Klang. Geeignet für das Spiel in der Gruppe
Material: Birnbaum
Materialstruktur: Birnbaum: Sehr tragfähig mit feinporiger Struktur.
Mensur: zylindrokonisch und sehr weit
Modellreihe: Klassenflöte
MusikalischerEinsatz: Alle Stilarten
Oberflächenbehandlung: Geölt/Gewachst
Stimmlage: Sopran
Stimmton: 440 Hz
Stimmton: 440 Hz
Windkanal: Gerade zylindrisch
Zapfenverbindung: Kork
Zielgruppe: EinsteigerInnen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Passende Instrumententeile

Soprankopfstück Klassenflöte (mit Stimmeinschub)
 Allgemeines Das Instrument aus der Modellreihe Klassenflöte mit der Modellbezeichnung: 117-S aus der Werkstatt Paetzold by Kunath ist ein Wegbegleiter, der beim Musizieren stets Spielfreude beschert. Dieses Merkmal liegt zum großen Teil an der meisterhaften Zusammenstellung des genialen Baukonzepts in der feinen Abstimmung mit den Qualitäten des verwendeten Materials Birnbaum. Der Werkstoff besticht bei diesem Instrument auffallend angenehm durch seine außergewöhnlichen Klangeigenschaften. Die Merkmale lassen sich ungefähr so umschreiben: Weich, warm. Die Mensur Der Verlauf der Innenbohrung der Blockflöte ist zylindrisch und weit. Diese Art des Bohrungsverlaufs verleiht dem Modell seinen typischen Klang. Prinzipiell klingen Instrumente mit weiterer Bohrung wärmer, voller, grundtöniger und damit ensemblefähiger als Blockflöten mit engerer Innenbohrung. Für welche Musikstile kann das Instrument eingesetzt werden? Birnbaum ist hervorragend geeignet für Instrumente, die im Folk und für den Einstieg in das Blockflötenspiel verwendet werden. An wen richtet sich dieses Instrument? Daraus ergibt es sich, dass Instrumente aus Birnbaum sich besonders für ambitionierte Laien, fortgeschrittene Spieler eignen. Eine zweite zu beachtende Gesetzmäßigkeit ist, dass ein wertiges Instrument das Musizieren in den meisten Fällen bereichernder macht, als ein günstiges. Der Windkanal einer Blockflöte Der Windkanal ist der Bereich im Blockflötenkopf, in dem die Blasluft zu einem dünnen Luftblatt geformt wird. Dieses Luftblatt ist eines der wichtigsten Elemente der Tonerzeugung einer Flöte. Am Labium entsteht so aus diesem Luftblatt die den Flötenton ursächlich generierende Schwingung. Die Form des Windkanals ist damit außerordentlich einflussstark für die musikalische Gestaltungsfähigkeit der Flöte. Das Modell 117-S von Paetzold by Kunath verfügt über einen Windkanal der gerade und konisch ist.Konische Windkanäle beschleunigen die Atemluft stärker, als zylindrisch geformte. Windkanäle sind in ihrer geometrischen Form natürlich ungemein komplex und viele Parameter werden voneinander beeinflusst. Griffweise Die Blockflöte Paetzold by Kunath Klassenflöte 117-S wird in der folgenden Ausführung ausgeliefert: . Klappen Nicht immer können Tonlöcher an Stellen im Korpus platziert werden, die mit den Händen angenehm zu greifen sind. Besonders bei größeren Instrumenten sitzen aus anspracherelevanten Notwendigkeiten manche Tonlöcher an Positionen die nicht greifbar sind. Bei diesen Instrumenten werden vom Instrumentenbauer Klappen angebaut, die das Greifen {vereinfachen|erleichtern, oder überhaupt erst möglich machen. Das Instrument 117-S besitzt folgende Klappen: Ohne. Damit lässt sich die Blockflöte auch von Spielern mit kleineren Händen ergonomisch spielen. Dieses Klappensystem ist einzigartig und rechtlich geschützt. Besonders im asiatischen Raum werden diese Modelle häufig an Schulen von international renommierten Lehrkräften für junge SpielerInnen verwendet. Aber auch ältere SpielerInnen mit reduzierter Griffspanne der Hände wissen die Vorzüge der Ohne zu schätzen. Konstruktion des Korpus Die bauliche Ausführung in Bezug auf die Mehrteiligkeit einer Blockflöte prägt stark die Art und Weise mit der sie bei der täglichen Nutzung auf der einen Seite eine einfache Handhabung in Bezug auf leichtes Zusammensetzen und auf der anderen Seite einen kompakten Transport gewährleisten kann. Das ist besonders beim Transportieren von größeren (und teilweise mehreren) Instrumenten ein nicht zu unterschätzender Punkt. LeiterInnen von großen Ensembles wissen, wie sinnvoll gute und kompakte Blockflötenverpackungen sind. Vorausgesetzt die Instrumente lassen sich kleinteilig zerlegen. Verpackung und Zubehör Das Instrument wird serienmäßig mit Tasche und folgendem Zubehör ausgeliefert: Fettdöschen, Wischerstange, Grifftabelle Tipps zur Hygiene Wird die Blockflöte von mehreren Personen angespielt, ist es ratsam zur Sicherung der hygienischen Unbedenklichkeit das Kopfstück regelmäßig steril zu reinigen. Als zuverlässiger Helfer hat sich hierbei Flautisept bewährt. Flautisept erhalten Sie in unserem Sortiment. Ratschläge auf dem Weg zu neuen Blockflöte Wie finden Sie unkompliziert ihr nächstes Instrument? Informieren Sie sich ausführlich! Sie sollten sich jedoch in keinem Fall durch gut gemeinte Ratschläge vom eigenen Ausprobieren eines Instruments abbringen lassen. Ihre musikalische Wahrnehmung ist so einzigartig wie Sie selbst. Daher können nur Sie selber entscheiden, welche Flöte sie inspiriert. Unsere Empfehlung lautet daher: Testen sie verschiedene Materialien, die sie noch nie probiert haben. Sie können ausschließlich an Erfahrung dazugewinnen.
Produktnummer: 117-S

54,00 €*

Pflege

Zapfenfett
Zapfenfett wird bei Blockflöten verwendet, um die Verbindung zwischen den einzelnen Teilen der Flöte (den sogenannten Zapfenverbindungen) zu schmieren. Hier sind einige Gründe, warum Zapfenfett wichtig ist:Erleichterung des Zusammensteckens und AuseinandernehmensZapfenfett sorgt dafür, dass die einzelnen Teile der Flöte leichter zusammengefügt und wieder auseinander genommen werden können. Dies verhindert, dass die Verbindungen beschädigt oder abgenutzt werden.Schutz vor Feuchtigkeit und HolzquellenBesonders bei Holzflöten kann Feuchtigkeit dazu führen, dass das Holz aufquillt und die Verbindungen schwerer zu handhaben sind. Das Fett wirkt als Barriere gegen Feuchtigkeit und schützt das Holz.Vermeidung von Rissen und BrüchenWenn die Zapfenverbindungen zu trocken sind, kann dies dazu führen, dass beim Zusammenstecken oder Auseinandernehmen Risse oder Brüche entstehen. Durch regelmäßiges Fetten werden solche Schäden vermieden.Längere Lebensdauer der Flöte Insgesamt trägt die Verwendung von Zapfenfett zur Pflege und Wartung der Blockflöte bei, was ihre Lebensdauer verlängert und ihre Spielbarkeit erhält.Erhalt der Dichtheit der VerbindungenGut geschmierte Verbindungen sorgen dafür, dass die Teile dicht zusammenpassen und keine Luft entweicht, was wichtig für den Klang und die Intonation der Flöte ist.Regelmäßige Pflege der Zapfenverbindungen mit speziellem Zapfenfett ist also essentiell, um die Blockflöte in gutem Zustand zu halten und ihre Funktionstüchtigkeit zu bewahren.Anwendung des ZapfenfettsDen Korken immer dann dünn einstreichen, wenn das Zusammenstecken der Flötenteile hakelig ist, oder der Kork "knackende" Geräusche macht. 
Produktnummer: 10025

1,50 €*
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung ausschließlich für die Abwicklung Ihrer Kontaktanfrage gespeichert.
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.