1. See Detail

Mundstücke für Paetzold by Kunath Blockflöten

PbK Anblasstücke

PbK Tropfenfänger

Blockflöten klimaneutralst gebaut

2012 sind die Firmen der Kunath Gruppe in das Firmengebäude Am Ried 7 in Fulda umgezogen. Eine der ersten Entscheidungen war es, auf der Südseite des Daches eine 45,25 kWp starke Photovoltaikanlage installieren zu lassen. Diese hat in den letzten 8 Jahren fast unbemerkt und kontinuierlich Strom erzeugt.

Ziel der Firmenleitung war es trotz wachsender Produktions- und MitarbeiterInnenzahlen den Energieverbrauch konstant zu halten oder sogar zu senken. Aus der aktuellen Auswertung der Energieverbräuche geht hervor, dass in den Jahren 2018 und 2019 der Strombedarf (inklusive Heizung) zu 68% aus der eigenen Solaranlage gedeckt wurde.  Das bedeutet, dass über die Hälfte der Energie, die in die Instrumente und Dienstleistungen investiert wurde, aus Sonnenstrom stammt.
Die restliche Energie kauft die Unternehmensgruppe aus in der Region erzeugtem Ökostrom zu. Auch die auf dem Firmengrundstück installierten Ladesäulen für E-Autos werden mit Ökostrom aus der Region betrieben.

Damit zählt die Kunath Group auch mit diesem Bereich zu den Branchenführern.
Auch dieser Stand soll gemäß dem Leitbild „Das Bessere ist des Guten Feind“ noch übertroffen werden.

Im November 2020 wurde beschlossen eine weitere – noch größere – Solaranlage auf der Nordseite des flachen Dachs zu bauen. Vor 10 Jahren hätte so eine Entscheidung keinen Sinn ergeben, aber durch den technischen Fortschritt wird diese Anlage nach konservativen Berechnungen rund 30% mehr Strom erzeugen, als die bestehende Anlage, sodass deutlich mehr Strom erzeugt werden kann, als die Firmen benötigen. Diese Energie wird den ökologischen Fußabdruck der hergestellten Instrumente und Dienstleistungen noch weiter verbessern.

Mit den Montagearbeiten der Anlage soll – wenn es das Wetter zulässt – noch im Frühjahr 2021 begonnen werden.

Die Mitarbeitenden der Kunath Group möchten, dass alle MusikerInnen, die „unsere“ Instrumente spielen, immer wissen: „Mein“ Instrumente ist mit viel Liebe zur Musik und zur Umwelt hergestellt worden.

Teilen: